lotte 9-2 -bw _edited.jpg

MODELWERK TALKS TO:
LOTTE KLEIHAUER

 

FACTS ON THE RUN

ZODIAC SIGN: Aquarius

I WOULD LOVE TO LIVE IN: Right now, Berlin & Paris are my favorites.

IF I WAS A FLOWER, I WOULD BE: A sunflower.

I CAN'T LIVE WITHOUT: Coffee with good oatmilk.

SEA OR MOUNTAINS: Sea

MY ROLEMODEL: My Ma.

I SPEND TOO MUCH MONEY ON: Good food.

MY FAVORITE SONG AT THE MOMENT: The Spins - Mac Miller

WIE BIST DU ZUM MODELN GEKOMMEN - WAR ES DEIN TRAUM?

Diesen typischen Kindheitstraum hatte ich eigentlich nicht. Meine erste Modelerfahrung hatte ich 2017 mit meiner Mutter zusammen für eine Fotostrecke in der Brigitte, in der es um Mutter-Tochter-Ähnlichkeiten ging. Da viele Freunde meiner Ma in „dem Business“ sind, wurden wir überhaupt gefragt. Das hat mir totalen Spaß gemacht. Kurz danach habe ich zwei kleine Shootings mit Fotografen in meiner Heimatstadt gehabt - ohne große Absicht dahinter. Meine Mutter hat davon ein Bild auf Instagram gepostet, woraufhin ich von Modelwerk angeschrieben und nach Hamburg eingeladen wurde. Ich dachte mir, warum eigentlich nicht? Und bin super froh, dass alles so gekommen ist.

WELCHEN MODEL-JOB WIRST DU NIEMALS VERGESSEN?

Meinen allerersten Laufsteg-Job auf der Berlin Fashion Week 2019… Ich habe mich so gefreut, auf einer Show laufen zu dürfen und erst kurz davor beim Rehearsal erfahren, dass ich die Show eröffnen darf. Die Aufregung, das Adrenalin und der Moment beim Rausgehen, als die Musik startete, die Lichter und alle Blicke auf mich gerichtet waren, sind unvergesslich.

VERFÜGST DU ÜBER EIN GEHEIMES TALENT, VON DEM WIR WISSEN SOLLTEN?

Ich habe einen ziemlich guten Orientierungssinn. Der hat mir tatsächlich auch schon oft an Tagen voller Castings, in unbekannten Städten wie zum Beispiel Paris geholfen, mich nicht zu verirren und immer schnell von hier nach da zu kommen. Auch wenn ich mit meinen Freunden unterwegs bin, bin ich immer diejenige, die den Durchblick hat, haha…

WENN DU EINE SACHE AUF DER WELT VERÄNDERN KÖNNTEST, WAS WÄRE DAS?

Erstmal würde ich mir natürlich Weltfrieden wünschen! Verändern würde ich aber auch etwas am Mindset der Menschen - mehr Bewusstsein und Achtung für die Erde schaffen. Das wird mir immer wichtiger, gerade wenn ich an meine Zukunft und die anderer denke.

GIBT ES EINEN RAT, DER DIR WIRKLICH WEITERGEHOLFEN HAT?

Immer höflich und freundlich zu sein und Dinge nicht zu persönlich nehmen!

WAS FINDEN WIR IN DEINEM KÜHLSCHRANK?

Da findet ihr eigentlich immer viel Obst und Gemüse, alle Zutaten für leckere Wraps und auf jeden Fall dunkle Schoki. Außerdem ernähre ich mich vegan und probiere immer wieder gerne neue Rezepte aus, die sogar den Rest meiner Familie überzeugen.

WELCHE*R DESIGNER*IN DÜRFTE DICH FÜR DEN REST DEINES LEBENS AUSSTATTEN?

Ein ganzer Kleiderschrank voller cooler Blazer, Jeans und Basics von Celine wäre mega.

WO SIEHST DU DICH 2030?

Wo genau weiß ich nicht und will ich auch noch gar nicht wissen oder planen. Hauptsache glücklich, mit dem was ich dann gerade mache! Erfolgreich zu Modeln wäre aber natürlich auch nicht schlecht, haha…

HOW DID YOU GET INTO MODELING
- WAS IT YOUR DREAM?

I actually didn't have that typical childhood dream. My first modeling experience I had with my mother in 2017 at a photo shoot for Brigitte magazine, the theme was mother/daughter similarities. My mum has quite a lot of friends in the business, that´s why we got asked. I really enjoyed that. Shortly after, I had two small shootings with photographers in my hometown – actually with no intentions. When my mother posted one of the pictures on Instagram, I was contacted by MODELWERK and got invited to Hamburg. I thought -  why not? And I'm really happy that everything turned out like this.

WHICH MODELING JOB WILL YOU NEVER FORGET?

My very first catwalk job at the Berlin Fashion Week in 2019 ... I was so happy to do a show and found out only shortly before, at the rehearsal, that I would open the show. The excitement, the adrenaline and the moment of stepping out - when the music started, the lights and all eyes were on me are unforgettable.

DO YOU HAVE A SECRET TALENT THAT WE SHOULD KNOW ABOUT?

I have a pretty good sense of direction. That actually saved me from getting lost and finding the fastest way quite often on days full of castings in foreign cities like Paris. Even when I'm with my friends, I'm always the one who has the knowhow, haha ​​...

IF YOU COULD CHANGE ONE THING IN THE WORLD WHAT WOULD IT BE?

First of all, of course, I would wish for world peace! But I would also change something in people's mindset – to create more awareness and respect for the earth. This is getting more and more important to me, especially when I think about my future and other peoples.

IS THERE ANY ADVICE THAT REALLY HELPED YOU?

To always be polite and friendly and not take things too personally!

WHAT DO WE FIND IN YOUR FRIDGE?

You will always find lots of fruits and vegetables, all the ingredients for delicious wraps and for sure dark chocolate. I eat vegan and like to try and come up with new recipes to convince the rest of my family as well.

WHICH DESIGNER YOU WOULD LIKE TO DRESS YOU FOR THE REST OF YOUR LIFE?

A whole closet full of cool blazers, jeans and basics by Celine would be awesome.

WHERE DO YOU SEE YOURSELF IN 2030?

I don't know and I don't even want to know or plan, where exactly I´m going to be. If only I´m happy with what I'm doing! But to model successfully, would of course not be bad either, haha…